#1

• Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:08
von Moirae • 319 Beiträge




Forengesuche

In diesem Beitrag findet ihr unsere Forengesuche für die Bewohner des Camps Aetos. Sie dienen nicht nur zur Suche, sondern auch zur Übersicht und Information. Die Gesuche sind bewusst recht einfach gehalten, um euch genügend Freiheiten zu lassen, eure eigenen Interpretationen und Ausarbeitungen zu gestalten. Die Texte, die wir zu den einzelnen Personen geschrieben haben, sollen hauptsächlich als Inspiration dienen. Ihr müsst keineswegs etwas davon übernehmen, könnt euch aber sehr gern daran bedienen. Das gleiche gilt natürlich auch für die angegebenen Avatarvorschläge und Namen. Natürlich sind hier bei weitem nicht alle Bewohner aufgelistet, aber es können immer wieder neue hinzukommen, also lohnt sich ab und zu ein Blick hier rein!

Info: Die Gesuche bleiben zur Übersicht weiterhin stehen, auch wenn der Charakter bereits vergeben ist.



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:08
von Moirae • 319 Beiträge



Die Repräsentantin

Avavorschlag: Michelle Yeoh

Mit Min Li scheint das Camp eine würdige Repräsentantin gefunden zu haben, wenn man bedenkt, dass sie diesen Posten schon seit vielen Jahren innehat und sich seither eigentlich niemand sonst wirklich die Mühe gemacht hat, als Repräsentant des Camps zu kandidieren. Die Bewohner von Aetos sind zufrieden mit ihrer Arbeit und ihrem immensen Engagement, mehr als das eigentlich, sie lieben sie. Viele schätzen an Min, dass sie genau weiß, wann sie mit harter Hand durchgreifen und wann sie Sanftheit walten lassen muss. Sie scheint über ein angeborenes Talent für Diplomatie und Führung zu verfügen, was eigentlich nicht verwundert, bedenkt man, dass sie niemand geringeren als den Göttervater selbst als ihren Vater bezeichnen kann. Nun gut, zuweilen scheint sie sogar etwas mehr diplomatisches Geschick an den Tag zu legen als es ihr Vater zuweilen tut. Min ist unfassbar intelligent, weise, aber niemals bevormundend oder gar arrogant. Sie setzt sich für jeden einzelnen Bewohner des Camps ein, erkennt Probleme noch bevor sie tatsächlich zu solchen werden können und ist sehr auf die Förderung der Gemeinschaft im Camp fokussiert. Irgendwie schafft sie es, immer einen kühlen Kopf zu bewahren, egal ob in der Begegnung mit den Campbewohnern oder in Kontakt mit den Göttern, der bekanntlich nicht immer ganz einfach ist. Aber sie vollbringt es jedes Mal aufs neue, mit Bedacht und meisterhaftem Geschick das durchzusetzen, was sie für das Beste für das Camp hält. Und tatsächlich ist das grundsätzlich auch meistens das Beste.

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: Frei



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

zuletzt bearbeitet 21.01.2023 16:31 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:09
von Moirae • 319 Beiträge



Die Rektorin

Avavorschlag: Gillian Anderson

Margaux Moreau ist tough, eine Powerfrau wie sie im Buche steht. Sie hat keine Skrupel davor, bei anderen anzuecken und das ist auch gut so, denn mit ihrer direkten, manchmal provokanten, manchmal sehr strengen Art ist sie definitiv nicht jedermanns Freund. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es darum geht, ihre Prinzipien durchzusetzen oder etwas für sich einzufordern. Hinter ihrer Meinung steht sie standhaft und lässt sich selten von etwas gegenteiligem überzeugen. Und das ist auch gut so, schließlich basiert ihre Meinung nicht wie bei vielen anderen auf Hören-Sagen oder dem, was sie mal irgendwo gelesen hat, sondern auf viel guter Recherche und entsprechendem ausgeprägten Wissen. Margaux ist eine Frau, die sich und ihre Ansichten stetig und standhaft kultiviert. Dementsprechend hält sie auch denkbar wenig von Leuten, die wie Fähnchen im Wind ihre Meinungen und Überzeugungen ständig ändern ohne tatsächlich etwas zu wissen. Als Kind der Athene hält sie eigentlich auch grundsätzlich ziemlich wenig von Leuten, die sich nicht kultivieren, weshalb ihr ihr Posten als Schulrektorin auch immens wichtig ist und sie den Lehrplan dementsprechend stramm durchzieht. Mit dem Handy in der Hand darf man sich von ihr auf den Gängen sicherlich nicht erwischen lassen, aber am Ende des Tages weiß jeder, wie wichtig ihr ihre Schüler sind und wie sehr sie sich für diese einsetzt, auch wenn sie das nicht zeigen kann.

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: Frei



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:09
von Moirae • 319 Beiträge



Der Captain

Avavorschlag: Jon Hamm

Den meisten Neuankömmlingen im Camp, wird der Captain der Stadtwache meist nur unter diesem Namen vorgestellt. 'Der Captain'. Und auf den ersten Blick ist klar, dass man sich mit dem etwas grummelig dreinblickenden Mann am besten nicht anlegen sollte. Es sei denn, man hat das besondere Bedürfnis, sich in Schwierigkeiten zu bringen. Auch viele derer, die schon eine Weile im Camp sind haben ein eher professionelles Verhältnis zu dem Mann. Dies liegt weitestgehend daran, dass es dem Captain sehr wichtig ist, dass der Respekt, sowie das Vertrauen, das ihm von der Allgemeinheit entgegengebracht wird, verdient ist. Im Umgang mit den anderen Mitgliedern der Wache ist der Captain stets professionell. Kampf und Schutz sind für ihn keine Dinge, über die man scherzen sollte und diejenigen, die ihre Position nicht ernst nehmen, werden von ihm unverzüglich in die Mangel genommen. Er ist ein sehr strenger Mann und neigt dazu seine Wachen zu mehr und mehr anzutreiben. Die wenigen, die er als Freunde ansieht wissen jedoch, dass er diese Strenge nicht nur anderen, sondern auch sich selbst entgegenbringt.

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: Frei



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:09
von Moirae • 319 Beiträge



Der Buchhalter

Avavorschlag: Hugh Dancy

Als Sohn des Hermes hat Henry Lewis es manchmal nicht so leicht mit dem Vertrauen. Und das hat weniger mit der Tatsache zu tun, dass er nicht vertrauen kann, sondern vielmehr, dass andere ihm nicht vertrauen. Hermeskinder sind nunmal bekannt dafür, flinke Finger zu haben und damit ganz nach ihrem diebischen Vater zu kommen. Henry ist da eigentlich eine ziemliche Ausnahme, denn er nimmt es mit der Vertrauenswürdigkeit eigentlich ziemlich genau, zu genau, wenn man manche fragt. Aber vielleicht macht ihn auch gerade diese Eigenschaft so perfekt für den Posten des campeigenen Buchhalters. Seinem aufmerksamen Blick entgeht keine falsche Zahl, kein noch so kleiner Fehler in den T-Konten und auch, wenn er mit seinem Wunsch nach 100% Genauigkeit so manchem Geschäftsinhaber auf die Nerven gehen kann, ist es doch gut, dass jemand diesen Job mit einer solchen Akribie übernimmt. Henry hat definitiv seine Eigenheiten und dazu gehört sowohl eine ziemliche Schüchternheit, als auch eine äußerst scharfe Zunge und der so ziemlich schwärzeste Humor überhaupt, wenn er erstmal auftaut. Er ist eben doch auch nur ein Sohn des Hermes.

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: Frei



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:10
von Moirae • 319 Beiträge



Die Beraterin

Avavorschlag: Jodie Comer oder Jessica de Gouw

Valery eine Lüge zu verklickern ist so ziemlich ein Ding der Unmöglichkeit. Als Tochter der Aletheia scheint sie in der Lage zu sein, alles zu durchschauen - vom kleinsten Augenzucken bis zum erfolglos verborgenen Lügengespinst. Die Rolle der Beratern des Camps scheint bei ihr wie die Faust aufs Auge zu passen. Sie mag sehr direkt sein, ungeheuer taff und ja, manchmal auch etwas stur, aber was sie in erster Linie ausmacht, ist ihr immenser Wille, anderen zu helfen. Den Campbewohnern steht sie nicht nur mit Rat, sondern auch mit Tat zur Seite und scheut dabei keine Mühen, ihr Ziel zu erreichen. Sie ist dementsprechend auch äußerst zielstrebig und hat immer eine klare Vorstellung, was genau dieses Ziel ist. 'Unmöglich' existiert in Vals Wortschatz nicht. Neben ihrer Zielstrebigkeit zeichnet sie sich außerdem durch ihre immense Arbeitswut aus. Sie ist ein Workaholic durch und durch, weiß aber dabei auch ihre Grenzen zu setzen, schließlich ist sie sich durchaus darüber bewusst, dass sie anderen nur dabei helfen kann, sich gut zu fühlen, wenn es ihr selbst auch gut geht. Doch bis sie ihre Grenzen tatsächlich mal erreicht, braucht es lange, schließlich liebt und lebt sie für ihre Arbeit.

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: Frei



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:10
von Moirae • 319 Beiträge



Die Heilerin

Avavorschlag: Elizabeth Olsen

Charlotte schwebt oft in ihrer eigenen Welt, nicht weil sie verträumt ist, sondern weil sie sich meist so sehr auf das, was ihr direkt vor Augen liegt, fokussiert, dass sie alles andere um sich herum vergisst. Sie kann stundenlang an etwas arbeiten, ohne dass sie merkt, wie viel Zeit vergeht und verliert sich schnell in dem was sie tut. Dafür ist sie äußerst sorgfältig, neigt zum Perfektionismus, liefert aber dementsprechend auch hervorragende Arbeit ab. Unter ihren geübten Händen scheinen Wunden schneller zu heilen und Krankheiten gibt sie erst gar keine Chance, es sich in einem ihrer Patienten gemütlich zu machen. Seit sie die Leitung des Heilerhauses und somit die Position der obersten Heilerin übernommen hat, scheint die allgemeine Gesundheit im Camp ein neues Hoch zu erfahren. Irgendwie schafft sie es, jede noch so schwerwiegende Wunde wieder zusammenzuflicken und ist dabei nicht nur sorgfältig, sondern auch innovativ. Wenn sie sich nicht gerade um einen Patienten kümmert, forscht sie an neuen Heilmethoden oder Medikamenten. Sie ist äußerst strukturiert, wirkt vielleicht etwas kühl, ist im Grunde aber eine äußerst liebenswerte Person, wenn sie einen erst einmal an sich heranlässt. Im sozialen Umfeld wirkt sie teilweise fast etwas schüchtern und zurückhaltend und wenn sie von Freunden umgeben ist, fällt es ihr wesentlich leichter, sich zu öffnen, aber die meisten Campbewohner kennen ihre Eigenheiten und wissen, dass sie erst etwas braucht, um mit jemandem warm zu werden.

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: frei



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

zuletzt bearbeitet 29.01.2023 15:33 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:11
von Moirae • 319 Beiträge



Der Obermentor

Avavorschlag: Jesse Williams

Isaac ist der geborene Kämpfer. Schon während seiner eigenen Zeit in der Arena hat er sich als besonders schneller Lerner und besonders begabter Kämpfer hervorgetan, was eigentlich nicht verwunderlich ist als ein Kind der Athene. Die Göttin muss bereits, als sie ihn als kleines Baby auserwählt hat, gesehen haben, welches Potential in ihm steckt und spätestens nachdem er als Agonistís vor einigen Jahren die Olympischen Spiele der göttlichen Welt für sich gewinnen konnte und in Aetos seither als lokaler Held gefeiert wird, war klar, dass er Großes vollbringen wird. Nach seiner Laufbahn als Wettstreiter hat er sich zum Mentor ausbilden lassen und ist nun seit einigen Jahren der sogenannte "Obermentor". Eigentlich lautet die offizielle Bezeichnung "Arena-Koordinator", aber weil das viel zu lang ist und eh niemand sagt, ist der inoffizielle Titel "Obermentor". Klingt vielleicht nicht besser (und von Zeit zu Zeit machen sich die jungen Halbgötter einen Spaß daraus, ihn "Obermacker" zu nennen), aber es ist zumindest etwas leichter auszusprechen. Als 'Obermentor' ist er sehr engagiert und hat es in den vergangenen Jahren immer wieder geschafft, seine Schüler des Öfteren auf Höchstleistungen zu bringen. Er hat eine sehr motivierende und ermutigende Art an sich, auch wenn er durchaus gerne mal Druck macht, wenn er merkt, dass einer seiner Schüler solchen braucht. Als Kämpfer ist er nahezu ungeschlagen und wenn man mal gegen ihn gewinnt, dann nur, weil er das so wollte.

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: Frei



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

zuletzt bearbeitet 21.01.2023 16:12 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:12
von Moirae • 319 Beiträge



Die Schülersprecherin

Avavorschlag: Jessie Mei Li

Yues Engagement für die jungen Halbgötter von Aetos ist außergewöhnlich und ihr Enthusiasmus, mit dem sie sich für die Belange der Schülerschaft einsetzt sucht seinesgleichen. In ihr ruht eine sanfte und selbstlose Art, mit der sie so ziemlich bei allen gut ankommt, doch auch wenn es leicht fällt, sie zu unterschätzen, sollte man nicht den Fehler machen, das zu tun. Den gleichen Enthusiasmus, den sie für die Schüler an den Tag legt, nutzt sie nämlich auch, um für sich und für andere einzustehen und dabei kann sie durchaus auch sehr laut und stur werden. Nicht stur in dem Sinn, dass sie sich keine Argumente mehr anhört, aber Sturheit im Sinne von Standhaftigkeit. Wenn sie von etwas überzeugt ist, bleibt sie auch dabei, solange niemand bessere Argumente bringen kann. Sie ist äußerst diplomatisch, lässt mit sich reden, aber sich auch nicht von jedem kleinen Widerwort aus der Fassung bringen.
In ihrer Freizeit kommt sie selten zur Ruhe, schließlich nutzt sie auch diese für ihr Engagement. In Aetos ist sie nicht nur als Schülersprecherin bekannt, sondern auch als junge Frau, die sich für die Gemeinschaft stark macht, viel Freiwilligenarbeit leistet und allgemein eine große Bereicherung für das Camp darstellt.

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: Frei



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:13
von Moirae • 319 Beiträge



Die Floristin

Avavorschlag: Lucy Boynton

Ihr Beruf scheint Skadi wohl irgendwie schon in die Wiege gelegt worden zu sein. Mit ihren hellen, ab und zu sogar bunten Haaren, dem kunstvollen Haarschmuck und den häufig sonderbaren Gesichtsmalereien (als normales Makeup kann man es kaum mehr bezeichnen) wirkt sie inmitten der vielen unterschiedlichen Blumen in ihrem Laden selbst wie eine bunte, sonderbare Blume. Sie ist flatterhaft, verträumt, mag vielleicht nicht immer ganz bei der Sache sein und wenn man sie bittet, einen Strauß zu binden, verliert sie sich für die nächsten 20 Minuten erstmal in Ideen, welche Blumen denn nun die besten wären (am liebsten würde sie einfach alle nehmen!). Aber letztendlich verlässt man ihren Blumenladen immer mit dem so ziemlich schönsten Strauß, den man je in den Händen gehalten hat. Komischerweise scheint sie sich bei jedem Strauß - und sie bindet wirklich viele Sträuße! - immer selbst zu übertreffen. Wer sich fragt wie das geht, muss sich mit der Antwort zufrieden geben, dass für ein Kind der Persephone wohl nichts unmöglich ist, was Blumen betrifft.

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: Frei



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

zuletzt bearbeitet 21.01.2023 16:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:13
von Moirae • 319 Beiträge



Die DJane

Avavorschlag: Tessa Thompson

Jada Jones scheint es schon immer vorherbestimmt gewesen zu sein, ihren Platz irgendwann vor einer feiernden Partymenge zu finden. Allein ihr klangvoller Name, dessen Alliteration sie zu ihrem einprägsamen DJ-Pseudonym "DJ-J" gemacht hat, eignet sich perfekt, um einen bleibenden Eindruck in den Köpfen der Leute zu hinterlassen. Aber noch viel wichtiger ist ihr Talent, die feiernde Menge schon mit einem Lied völlig zum Eskalieren zu bringen. Als Dionysoskind hat sie ein besonderes Gespür für die Stimmung der Feiernden und kann so genau abschätzen, welches Lied am besten passt. Schon als junges Mädchen, lange bevor sie von ihrer halbgöttlichen Existenz erfahren hat, hat sie sich schon in der Musik verloren, sodass man fast hätte glauben können, sie wäre ein Kind des Apoll, doch ihre schier unbändige Feierlaune, die sie jeden Abend im Pódi choroú bis in die frühen Morgenstunden auf Höchstleistungen treibt, lässt keine Zweifel mehr übrig, wer tatsächlich ihr Vater ist. Die Leute lieben sie und sie liebt die Leute. Dass sie sich gerne mal in dem Ganzen verliert und das Gefühl, das sie beim Feiern und Auflegen bekommt, fast schon wie ein Suchtmittel für sie ist, lässt sie bisher gekonnt außer Acht. Schließlich kann man sich von sowas doch nicht die Stimmung verderben lassen.

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: Frei



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:13
von Moirae • 319 Beiträge



Der Pizzabäcker

Avavorschlag: Joe Manganiello

Mattia Angeli macht auf den ersten Blick eigentlich nicht den Eindruck, einen solch herzlichen und durch und durch liebenswerten Charakter an den Tag zu legen, wie er ihn tatsächlich hat. Wenn man seine Pizzeria "Delphino" betritt, sieht man sich erstmal einem grimmig dreinblickenden Muskelprotz gegenüber, der tagein tagaus Pizzen zu backen scheint. Er macht dabei keineswegs den Eindruck, als würde ihm irgendetwas daran gefallen, zumindest seinem Gesichtsausdruck nach zu schließen. Aber sobald er einen neuen Gast in seiner Pizzeria bemerkt, hellt sich sein Gesicht so sehr auf, dass er fast wie eine andere Person wirkt. Mattia Angeli ist so ziemlich die netteste Person in ganz Aetos und darüber ist sich jeder einig. Für jeden seiner Kunden, nein, eigentlich für jeden Campbewohner, scheint er immer ein paar nette Worte übrig zu haben und er ist sich nie zu schade, anderen unter die Arme zu greifen. Meist ist er noch vor allen anderen wach, um seiner größten Leidenschaft - dem Pizzabacken - nachzugehen und die Öfen in seiner Pizzeria einzuheizen, und geht nach allen anderen ins Bett, weil er bei seiner alten Nachbarin Holz hackt oder bei seinem Kumpel um die Ecke das Dach repariert. Mattia ist irgendwie der Mann für alles und ihn mag man nicht nur, weil er nett anzusehen ist, denn hinter dem resting "don't-talk-to-me" face steckt noch so viel mehr.

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: Frei



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:14
von Moirae • 319 Beiträge



Die Barista

Avavorschlag: Maya Hawke

Verpeilt, chaotisch und ein absolut hoffnungsloser Fall, wenn's darum geht, sich an etwas zu erinnern. Rumer Blue ist so ziemlich alles außer strukturiert. Auf den ersten Blick fällt es wirklich leicht, die junge Frau zu unterschätzen, aber dann macht sie kurzen Prozess und überzeugt einen schnell vom Gegenteil. Rumer Blue ist alles außer schwach. Rumer Blue ist das Mädchen, durch das andere Mädchen merken, dass sie auf Frauen stehen, sie ist diejenige, deren lautes, grunzendes Gelächter alle um sie herum anstecken kann, sie ist die, die dir zeigt, wie Freiheit schmeckt. An Rumer Blue ist nichts gewöhnlich. Vielen ist sie ein Mysterium, niemand kann sie so ganz durchblicken, aber genau so will sie es auch. Als sie kurz nach ihrem Abschluss (den sie übrigens direkt mit 18 geschafft hat!) groß verkündet hat, dass sie fest vorhat, das beliebte Café Kokkós zu übernehmen, haben die meisten nur den Kopf geschüttelt. Wie soll sie, die ständig Farbflecken auf der Kleidung hat und den unbewussten Messy Bun so beherrscht wie niemand sonst, es schaffen, das Café in Aetos zu leiten? Naja, kaum zwei Jahre später hat sie es allen gezeigt, als die alte Besitzerin ihr das Café überschrieben hat und sie seither dort fast jeden Tag von morgens bis nachmittags anzutreffen ist. Inzwischen sind die süßen kleinen Malereien, die Rumer jedem in den Milchschaum malt nicht mehr aus dem Camp wegzudenken und irgendwie - niemand weiß so genau wie - scheint sie doch ein Händchen dafür zu haben, das Café zum Florieren zu bringen.

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: Vergeben



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

zuletzt bearbeitet 02.08.2023 13:30 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:14
von Moirae • 319 Beiträge



Der Dealer

Avavorschlag: Pete Davidson

Bei dem "guten alten Angus" riecht man es eigentlich schon fünf Meter gegen den Wind, mit was er sich die Zeit vertreibt - und auch das Geld verdient, wenn man bedenkt, dass er sich auf dem großflächigen Anwesen am Rande des Camps ein recht lukratives Geschäft aufgebaut hat. Der Name - "Johns Joint" - mag vielleicht wenig kreativ sein, aber seiner Meinung klang es lustig und dabei ist es dann eben geblieben. Man sieht Angus seinen Lebensstil eigentlich schon von weitem an, aber irgendwie scheint jeder den dauergechillten Kifferkerl ins Herz zu schließen. Naja, wäre dem nicht so, wäre es in Aetos wohl wesentlich weniger... gechillt. Den Spießern im Camp ist er vielleicht ein Dorn im Auge, aber davon gibt's glücklicherweise nicht genug, als dass sie die regelrechte Fangemeide von Angus überstimmen könnten. Bei ihm scheint sich immer jemand auf seiner Veranda oder im verrauchten Wohnzimmer gemütlich zu machen und das große Haus, das er bewohnt, seit der alte griesgrämige Herr, der zuvor darin gewohnt hat gestorben ist, ist nie leer, egal ob Angus zuhause ist oder nicht. Er ist ein echt lieber Kerl, erzählt vielleicht mal schlechte Witze, über die man aber dank seines Zeugs trotzdem meistens lachen muss, und ist vielleicht auch nicht die hellste Leuchte, aber jeder mag ihn und das ist für ihn eigentlich alles was zählt. Naja, und sein Gras natürlich...

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: Frei



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:15
von Moirae • 319 Beiträge



Die Buchhändlerin

Avavorschlag: Saoirse Ronan

Mitten im Zentrum Aetos' befindet sich Tyras verschlafene Buchhandlung. Seit sie mit 15 im Camp ankam, erzählte sie jedem, der es hören wollte und auch denen, die es nicht hören wollten, dass sie sich diesen Traum eines Tages erfüllen würde. Mit den vielen eng stehenden Regalen voll Secondhand Büchern, zahlreichen String-lights und wuchernden Pflanzen sowie einer "Take-One-Bring-One" Kiste entspricht ihre Buchhandlung genau dem, was sie sich immer vorgestellt hat. Sie liebt es, sich mit ihren Kunden über die verschiedenen Bücher zu unterhalten und es gibt niemanden, den sie von ihrer Türschwelle stoßen würde. Zwar hat sie kein offizielles Café in ihrem Laden, aber sie bietet treuen und hin und wieder auch neuen Kunden dennoch gerne eine Tasse Tee an, während sie ihre persönlichen Vorschläge für zukünftige Lektüren gibt. Außerhalb ihrer Buchhandlung trifft man Tyra gerne am Ufer des Sees, wo sie Muscheln und kleine Steine sammelt, welche als Dekoration für ihren Laden dienen. Sie ist eine sehr aufgeweckte Person, die über gute Gespräche immer mal wieder die Zeit vergisst. Wer sich in ihre Buchhandlung verläuft, tritt oft erst einige Stunden später wieder auf die geschäftigen Straßen Aetos' hinaus, die Taschen natürlich voller Bücher!

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: vergeben



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

zuletzt bearbeitet 17.03.2023 20:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#16

RE: • Campbewohner

in Canons 21.01.2023 16:15
von Moirae • 319 Beiträge



Der Schriftsteller

Avavorschlag: Jude Law oder Matthew Goode

Oliver King - dass der selbsternannte Autor diesen (seinen) Namen mal auf einem Buch sehen und sich so seinen größten Wunsch erfüllen wird, hat über die Jahre immer mehr an Wahrscheinlichkeit verloren. Zwar scheint sein Computer voll von Texten zu sein und auf seinem Schreibtisch stapeln sich Manuskripte über Manuskripte, doch veröffentlichen wird er davon wohl nie etwas. Fakt ist einfach, dass Olli ein unverbesserlicher Perfektionist ist und dementsprechend eigentlich so nie ganz zufrieden sein kann, mit dem was er fabriziert. Er lässt es ja nicht einmal jemand anderen lesen und bewacht seine vielen Texte wie ein Drache seinen Schatz. Dass das was er schreibt eigentlich verdammt gut ist und definitiv auf die Regale der Buchhandlungen dieser Welt gehört, würde Olli niemals so annehmen, stattdessen verliert er sich also in Selbstzweifeln, wirren Ideen und der allgemeinen Schwermut, die irgendwie jeder Schriftsteller in sich trägt. Seinen Lebensunterhalt verdient er sich damit, dass er als freischaffender Journalist (und einziger Mitarbeiter) für das TOS Journal - die Wochenzeitung von Aetos - arbeitet. Natürlich muss er da auch Texte schreiben, aber denen spricht er wesentlich weniger Wert zu als er es von seinen persönlichen Texten verlangt, also scheinen die sich auch leichter zu veröffentlichen. Ob er es irgendwann doch schafft, über seinen inneren Perfektionisten zu siegen, ist wohl eine Frage, welche nur die Moiren beantworten können.

HINWEIS: Dieser Charakter kann gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Die obige Beschreibung dient zur Inspiration, muss aber keineswegs so festgeschrieben sein.



STATUS: Frei



Bitte keine Nachrichten an diesen Account! Bei Fragen, Sorgen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch gerne an die Admins wenden.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Wanderer sind Online

Besucherzähler
Heute waren 10 Wanderer , gestern 11 Wanderer online

Forenstatistiken
Das Forum hat 390 Themen und 5552 Beiträge.

0 Mitglieder haben uns heute beehrt:

Besucherrekord: 38 Benutzer (18.10.2020 22:25).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen